+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: M104 Kühlwasser

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    46

    Standard M104 Kühlwasser

    Hallo zusammen,

    in der Tiefgarage wartet zur Zeit mein Mercedes 300 SE 3.2 Baujahr 1992 mit aktuell 71.500 km auf den April, dann nämlich darf er endlich auf die Straße. Vorbereitend recherchiere ich aktuell hin und wieder mal, was für Arbeiten bei der Wiederbelebung des Fahrzeugs sinnvoll wären. Das Fahrzeug wurde in den letzten 12 Monaten lediglich 200 km bewegt. Und die Jahre davor wurde er auch sehr selten gefahren (also noch seltener, als sowieso schon). Klar, als aller erstes werden Ölwechsel und Wechsel der Bremsflüssigkeit gemacht. Getriebeöl muss nicht gewechselt werden, das wurde vor ca. 8.000 km gemacht.

    Ich habe heute einige Berichte über das Thema M104 und Kühlwasser bzw. Alufraß gelesen. Daraufhin habe ich erst mal in den Fahrzeugunterlagen geschaut, ob das Kühlmittel regelmäßig gewechselt wurde. Das Serviceheft habe ich noch und es sind regelmäßige Wartungen bei einer Mercedes Niederlassung dokumentiert (immer die selbe Niederlassung). Unter dem Punkt Wechsel des Kühlmittels finde ich allerdings keinerlei Eintragungen. Kann es wirklich sein, dass die Mercedes Werkstatt diesen vorgeschriebenen Wechsel alle drei Jahre nie durchgeführt hat? Oder wurde einfach nur vergessen, das im Serviceheft zu dokumentieren??
    Mit dem Motor gab es bislang keinerlei Probleme hinsichtlich Öl- oder Kühlwasserverlust bzw. mit Öl im Kühlwasser. Es war immer alles in Ordnung.

    Es ist klar, dass ich sofort am 1. April das Kühlwasser wechseln lasse. Kann ich abgesehen davon noch etwas anderes tun?

    Und zu guter Letzt: was habt ihr für Erfahrungen mit dem M104 und diesem Thema gemacht?

    Danke und schönen Sonntag,
    Jan

  2. #2
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.817

    Standard

    Hallo Jan

    Ob das Kühlmittel gewechselt wurde kann dir niemand garantieren endweder wurde es gemacht oder nicht

    Das weiß niemand außer der MB Betrieb bei dem die Wartungen gemacht wurden und die können das wohl auch nach 15 Jahren nicht mehr sagen

    Zum Thema Getriebe öl wurde von 8000km gewechselt wie lange ist das her ? wahrscheinlich ja auch vor gut 20 Jahren und dann würde Ich das wechseln bei mir war es 30Tkm her und gut 16 Jahre und bei mir war das deutlich zu merken das das ÖL so alt ist
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    46

    Standard

    Nein, das Automatikgetriebe-Öl wurde 2009 gewechselt. Damals war der Wagen schon im Besitz unserer Familie!

  4. #4
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.817

    Standard

    Achso ok dann lass es erst mal drin aber nach 7 Jahren würde Ich das auch tauschen
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    46

    Standard

    Die Frage, die mich aktuell halt beschäftigt, ist, ob es mit einem Wechsel des Kühlmittels getan ist oder ob ich noch irgendwas anderes machen kann/muss?!

  6. #6
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.817

    Standard

    Zitat Zitat von JCS1981 Beitrag anzeigen
    Die Frage, die mich aktuell halt beschäftigt, ist, ob es mit einem Wechsel des Kühlmittels getan ist oder ob ich noch irgendwas anderes machen kann/muss?!
    Naja halt das was du aufgelistet hast den Keilriemen kannst du noch mall tauschen falls das noch nie gemacht wurde

    Den Motorkabelbaum und den Anlasser Lima Kabelbaum kannst du dir mall an schauen auch wenn er erst 75Tkm drauf hat kann es bröseln bei mir ging das ja auch schon los unten am Anlasser Lima und meiner hat ja auch nur 93Tkm drauf
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  7. #7
    Member
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    46

    Standard

    sorry, ich habe mich falsch ausgedrückt. Ich meine in Bezug auf diese Kühlwasserproblematik / Alufraß, nicht im Allgemeinen!

  8. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    338

    Standard

    Hallo Panzerfreunde,
    Kühlflüssigkeit sollte eigentlich auch mal gewechselt werden ,die Hersteller geben diesen Wechsel mal vor,
    oder eben auch nicht ...so von 4 Jahren,100 tkm, lebenslang.....usw.
    Alufraß,was ist das ?
    Der Motor 104 ist gemischt (Alu-Kühler, Motorblock aus Eisenguß (?) ,Zylinderkopf Alu) aufgebaut
    Ich würde wechseln.....
    Wie auch Bremsflüssigkeit usw.
    Und dann.....fahren und das Fahren genießen
    MfG

  9. #9
    Senior Member Avatar von Magicchristian
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    696

    Standard

    Zitat Zitat von JCS1981 Beitrag anzeigen
    Kann es wirklich sein, dass die Mercedes Werkstatt diesen vorgeschriebenen Wechsel alle drei Jahre nie durchgeführt hat? Oder wurde einfach nur vergessen, das im Serviceheft zu dokumentieren??
    Hallo Jan,
    eher ersteres, zumindest ist das meine Erfahrung mit meinem E240 mit dem M112 in meiner grossen MB Werkstätte in Wien. Die haben mir nicht mal ansatzweise versucht nahezulegen das Kühlmittel mal zu wechseln, obwohl ich bis vor 3 Jahren das Serviceheft penibel habe abstempeln lassen.

    Mir ist das erst aufgefallen, als ich mich mit den regelmässigen Zusatzarbeiten lt. Serviceheft näher beschäftigt habe....Ich habe es dann vor 2 Jahren von selbst verlangt, und dabei auch gleich das Thermostat zur Sicherheit wechseln lassen.

    Wie wichtig das zum Schutz des Motors ist, weiss bzw. verstehe ich eigentlich auch nicht....
    Aber es muss doch einen Sinn haben, wenn das Kühlmittel sogar alle 3 Jahre zu wechseln sei lt. Serviceheft ?
    Liebe Grüsse, Chris

    SL500 Roadster BJ 06/2002, tansanitblau-metallic, Leder Hellgrau, 135 tkm
    S420 Coupe BJ 05/1996, rauchsilber-metallic, Leder Champignon, 180 tkm
    E240 Limousine BJ 12/1999, azuritblau-metallic, Avantgarde/Sapelli-Holz, 235 tkm

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. M104 tot! Durch andere M104 Varainte ersetzbar?
    Von hippe im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17. September 2010, 23:03
  2. Kühlwasser zu heiß M119 981
    Von W140 420 im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 6. September 2010, 13:33
  3. V12 Verliert Kühlwasser
    Von 300SEL6.3 im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30. March 2007, 00:52
  4. Öl Im Kühlwasser
    Von Tom81 im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12. September 2006, 10:01
  5. Kontrollleuchte Kühlwasser
    Von howhigh78 im Forum Elektrik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 1. February 2006, 15:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein