+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Problem Becker Mexico 2000 Zweiblockgerät W140, 600 SEL

  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2

    Standard Problem Becker Mexico 2000 Zweiblockgerät W140, 600 SEL

    hallo,

    an meinem Becker Mexico 2000 mit Bosesoundsystem tritt folgendes Phänomen auf: Wenn alle Komponenten ordnungsgemäß angeschlossen sind , schalte ich die Anlage am Radio ein, es gibt einen lauteren Einschaltton über die Lautsprecher und die Anlage funktioniert. Sobald ich jedoch irgendein Bedienknopf des Frontgerätes betätige, egal welchen, verstummt die Anlage und es kommt nur noch ganz leise Musik und dies in einer ganz schlechten Qualität. Wenn ich dann das Frontgerät für ca. 20min stromlos mache incl Empfangsteil im Kofferraum und es dann wieder anklemme, habe ich immer das gleiche Problem?! Verbaut sind nur originale Bauteile von der Erstauslieferung. Also Becker Be 1430, Be 1530 für Bosebetrieb, Boseverstärker der ersten Generation sowie Becker -CDwechsler. Das Phänomen tritt auch auf, wenn nur das Frontgerät, der Empfänger und an dem Ausgang des Empfängers zwei niederohmige Lautsprecher angeschlossen sind-es liegt also nicht am Bose oder Wechsler. Getestet wurde auch schon mit mehreren Datenkabeln, ohne Erfolg. Die Geräte sind allesamt mehrfach getestet und geprüft. Kann es am Zündschloss liegen, Klemme 31?

    Vielen Dank

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    317

    Standard

    Hallo .600,

    Klemme 31 = Masse (-) und zwar Dauer-Minus, somit kein geschaltetes Potenzial.
    Auf gute Masse-Verbindung ist generell zu achten, aber ob es daran liegt... ?

    Gruß Blacky
    vormals: 220 S/57, 230/66, 280 S/71, 280 SE/73, 280 SE/74,
    S 350 TD EZ: 1996, 248.000km (Auto ist leider 8/2003 nach Unfall verstorben)

    heute: S 211.216 (E 270 CDI)

  3. #3
    Junior Member
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2

    Standard

    hallo blacky,

    wir wissen auch nicht so recht voran es liegt. ich werde als nächsten schritt einen kabelbaum anfertigen und das frontgerät mit empfangsteil einfach an einen anderen wagen anschließen, um zu schauen, ob es an der verkabelung des 600er liegt. die komponenten scheinen technisch in ordnung, die waren etliche tage im dauertest und sogar in der kältekammer. ich will halt auf das originale equipment nicht verzichten, auch wenn es heute bessere anlagen gibt.

    danke ersteinmal

    gruß

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    beers
    Beiträge
    331

    Standard

    moin

    Das Radio hat schon einige Jahre hinter sich ... da elektronische Bauteile altern (Elektrolytkondensatoren trocknen aus, Transistoren sterben ...) oder Kontakte oxidieren ...
    könnte das eine Möglichkeit sein warum es so reagiert ... es gibt mittlerweile einige Firmen die spezialisiert sind auf "alte" Radios ... einfach mal googeln.

    gruss Meinhard
    ... EX S 300 2.8
    ... EX Volvo 480 Collection ganz anders ...
    ... EX A Klasse A190
    ... B200

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Becker Mexico 2000 nachrüsten
    Von W140 420 im Forum Elektrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 2. May 2013, 21:00
  2. Suche Becker Mexico 2000 mit CD Wechsler
    Von W140 420 im Forum Suche....
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 1. May 2013, 20:46
  3. Aux IN Becker Mexico 2000
    Von Heimannsven im Forum Elektrik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17. March 2013, 23:36
  4. Suche Fernbedienung für Becker Mexico 2000
    Von daniel7144 im Forum Suche....
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18. October 2010, 12:17
  5. Becker Mexico 2000 Cd Wechsler
    Von simso im Forum Hauptforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12. July 2006, 11:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein