+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Schaltplan 500er

  1. #11
    Junior Member
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    13

    Standard

    Gleitschienen wechseln ist klar.Die kosten ja kein Vermögen. Wollte nur wissen ob die Spanner n Sorgenkind sind. Die Neuen hätte ich dann im Voraus bearbeitet. Sind denn noch andere Kunstoffteile im Motor die aushärten können?
    Günstige EV1 Stecker hab ich gefunden bei äbäy GB. 4 Stück ca,14€ mit Gummimütze und ohne Kabel.
    Für alle Die ,Die den Kabelbaum selber machen wollen , besser ihr hohlt euch mehradriges Kabel aus dem Industriebereich. Und zwar müsst ihr unter Ölflexkabel schauen. Gibts beginnt beim ördlichen Industrieelektriker in verschiedenen Querschnitten und meist bis 10-20 oder 30 adrig. Sind alle nummeriert und meist silikonhaltig auf jeden Fall ölbetändig.
    Habt ihr keine richtige Crimpzange geht auch eine für normale Kabelschuhe und dann nachlöten.

  2. #12
    Senior Member Avatar von knool
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.250

    Standard

    Im Zylinderkopf Beifahrerseite sitzt noch ein Ablauf aus Kunststoff... das Ding bröselt auch gerne auseinandern... (sitzt zw. den Nocken des 4. Zyl. auf der Auslassseite) klick (der zweite Beitrag von mir, da ist das Ding abgebildet)

    Dann die beiden großen Schienen...
    und die kleinen in den Köpfen... (4 stk.)
    oben sind jeweils auch noch 2 Schienen (so zusammengeklipst), die auch

    Der Spanner sollte dir keine Probleme machen!

    Auf keinen Fall Ölflex verwenden, das hält den Temperaturen nicht stand und ist nicht für diesen Anwendungsfall ausgelegt!!! (bis 70°C max.)
    Nur Silikon-Adern bieten einen ausreichenden Schutz. (ca. 300°C max.)
    Oder evtl. 20 Jahre alte PVC-Adern wo noch nicht auf "Umweltschutz" geachtet wurde, da verliert der PVC nicht seine Weichmacher bei Erwärmung! (wobei es da auch schon ein Glücksspiel ist)
    aktuelle PVC-Adern kommen gar nich in Frage...
    Geändert von knool (8. January 2014 um 19:09 Uhr)
    mfg

    Peter


  3. #13
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    381

    Standard

    Zitat Zitat von knool Beitrag anzeigen
    Auf keinen Fall Ölflex verwenden, das hält den Temperaturen nicht stand und ist nicht für diesen Anwendungsfall ausgelegt!!! (bis 70°C max.)
    Nur Silikon-Adern bieten einen ausreichenden Schutz. (ca. 300°C max.)
    Das stimmt so nicht. Die Ölflex Heat 260 halten normal 260 und kurzzeitig bis 300 Grad. Habe ich an meiner Drosselklappe erfolgreich verbaut.

  4. #14
    Senior Member Avatar von knool
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.250

    Standard

    ja ok... ich habe nat. das klassische "Ölflex" gemeint...
    diese Sonderform die ansprichst hat eine PTFE Isolierung (Polytetrafluorethylen)
    diese Leitungen kommen unter anderem bei Schiffsdieseln zum Einsatz...
    Geändert von knool (8. January 2014 um 20:42 Uhr)
    mfg

    Peter


  5. #15
    Junior Member
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    13

    Standard

    Kabelschuh-Shop.de. Gibts alles einzeln für kleines. Caraudio-Store gibts Gewebeschlæuche bis 150 Grad in verschiedenen Durchmessern.
    Wenn noch einer den Schaltplan in Deutsch hat wäre das super .Weiß jemand was ich für den reinen Motorlauf an Gebern und Komponenten brauche. Düsen, Zündspulen ist klar aber der restliche elektronikfirlefanz? Ich weiß nicht was das Motroniksteuergerät braucht um zu laufen.Klima und Luftpumpe werden nicht mehr verbaut.

  6. #16
    Senior Member Avatar von knool
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.250

    Standard

    Dann gibt des noch den OT-Geber und den Drehzahlgeber, beide sind aber über Koaxialleitungen angeschlossen, die überleben
    ich brauchte die Leitungen bei beiden Fahrzeugen NICHT austauschen!
    Einer der Drei Temp-Sensoren geht auch an die Motronik, glaube der 4-polige wars.
    Und die Leitungen für NW-Steller hängen auch mit dran.
    Die Drosselklappe sollte auch überprüft werden... bei Tempomat aber sehr fummelig die Adern zu ersetzen (aber möglich)

    Bei den Klopfsensoren bin ich mir nicht mehr ganz sicher wo die angeschlossen sind, vll weiß das noch jmd.?

    Ich kann dir für die Aussen-Isolierung Tesa KFZ-Gewebeband empfehlen, dann sind die Leitungen fest umschlossen und nich lose im Schlauch...
    mfg

    Peter


  7. #17
    Senior Member Avatar von knool
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.250

    Standard

    Es ist mir wieder eingefallen, die Klopfsensoren gehen an das Zündsteuergerät!
    Bei dem 500er war alles i. O. allerdings waren bei meinem M104 (W124) die Klopfsensoren selber aufgeplatzt, also die Kunstoffhülse...
    das hat man aber nur im eingebauten Zustand gesehen, nachdem die Schraube leicht angezogen wurde.
    mfg

    Peter


  8. #18
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.408

    Standard

    Peter die Koaxialleitungen machen keine Probleme ? Das ist gut den Ich vermute das die nicht gewechselt wurden vom Kabelbaumladen geht wohl auch nicht wirklich die Stecker sind ja vergossen

    Wen dem so ist brauche Ich mir da ja keine sorgen machen das die beiden Kabel noch mall Probleme machen
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  9. #19
    Senior Member Avatar von knool
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.250

    Standard

    wie gesagt, bei meinen beiden Fahrzeugen, waren sie weich, so wie es sein muss.
    mfg

    Peter


  10. #20
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.408

    Standard

    Zitat Zitat von knool Beitrag anzeigen
    wie gesagt, bei meinen beiden Fahrzeugen, waren sie weich, so wie es sein muss.

    Das sind doch 2 Adern in dem Kabel eine direkt hinter der Schwarzenhüle und da noch eine die noch mall Extra isoliert ist oder?

    Wen ja weiß man ja nicht wie die innere Ader aussieht
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kompl. Schaltplan
    Von Shark7 im Forum Elektrik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22. May 2016, 14:03
  2. Schaltplan Heckrollo
    Von RVDT im Forum Elektrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25. April 2011, 08:24
  3. Schaltplan / Bewegungsplan Zv
    Von Dicker1972 im Forum Elektrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 4. May 2009, 20:12
  4. Brauche Schaltplan Für
    Von marcelli im Forum Elektrik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20. May 2006, 12:47
  5. Suche Schaltplan
    Von 16V-Schrauber im Forum Elektrik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24. November 2004, 10:30

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein